• Facebook: institutviennamedia
Wiens N° 1 für Soft Skills, Lehrgänge & Seminare in der City!

  • Diplomlehrgang Projektmanagement und Eventmanagement - abends

    ProjektmanagerInnen und EventmanagerInnen der Zukunft benötigen zum Einen Kenntnisse der Überwachungs- und Steuerungsmechanismen im organisatorischen Kontext und zum Anderen kommunikative, soziale und rhetorische Fähigkeiten, die so genannten „Soft Skills".

    Durch die Abwechslung von theoretischen Inputs und Praxisblöcken innerhalb kleiner Projektierungsgruppen im Projekt- und Eventbereich, wird ein inhaltlich umfassender und abwechslungsreicher Ausbildungslehrgang geboten.

     

    Inhalte
    - Präsentations- u. Moderationstechniken
    - Reporting im Projektmanagement und Eventmanagement
    - Moderation und Gruppendynamische Prozesse
    - Führen & Leiten von Projekt-Teams
    - Konfliktmanagement
    - Schnittstellenmanagement
    - Änderungsmanagement
    - Zeitmanagement
    - Teammanagement
    - Rolle der/des Projekt- und EventmanagerIn
    - Marketing Maßnahmen für Verkaufsförderung,
      Sponsoring und PR.
    - Projektidee/SWOT Analyse
    - Auftragsklärung
    - Projektpräsentation
    - Projektplanung und Organisation
    - Dokumentation von Projekten
    - Projekttage und Projektarbeiten in Kleingruppen
    - Events im Institutions- und Firmenbereich
    - Messemanagement
    - Eventplanung im Kultur- und Tourismusbereich
      Projektabschluss, Abschlusstätigkeiten, Rückschau

    Methodik
    Dieser Diplom Lehrgang, welcher in Kleingruppen abgehalten wird, zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Mischung aus theoretischem Input und praktischer Anwendung aus.
    Der hohe Anteil an Fallbeispielen fördert die unterschiedlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen und hilft ihnen das erlernte Wissen nicht nur besser zu verstehen, sondern es auch im Berufsalltag mit Professionalität und Erfolg anzuwenden. Neben den Gruppenübungen, den praxisnahen Trainings durch die Expertengruppe, werden zusätzlich Exkursionen zu interessanten Eventschauplätzen und Locations geboten.

    Integrativer Bestandteil des Lehrgangs ist auch das Arbeiten in Projektgruppen innerhalb einer Peer-Group.

    Zielgruppe
    Alle Personen, die entweder eine schulische Ausbildung im Bereich BWL, Marketing, Projektmanagement, Tourismus- bzw. Kulturmanagement absolviert haben, oder Personen, welche schon bisher in Projekten unterschiedlicher Organisationen Erfahrung gesammelt haben oder noch sammeln wollen!

    Karrieremöglichkeiten
    Durch Ihr zukünftiges Know How sind Sie qualifiziert, in allen Bereichen des Projekt- und Eventmanagements Aufgaben im operativen Bereich oder auch je nach bisheriger Ausbildung Führungsaufgaben zu übernehmen.
    Weiters dient der Lehrgang zur Vorbereitung der Zertifizierung IPMA / Level D / zJPM.

    Voraussetzung: Info-Gespräch mit dem Lehrgangsleiter.

    Lehrgangsleitung
    Ing. Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer und Coach für Wirtschafts- und Sozialkompetenz

    nächster Diplomlehrgang / abends
    Dauer: 130 UE
    Termine
    : 6.5.19-16.12.19
    Zeit: montags, 18:00 - 21:00
    Frühbucherbonus: 10% Rabatt  
    Förderung: Waff, AMS
    Kosten: € 3.480,00 inkl. Mwst

    Diplom: Projekt- und EventmanagerIn für Sozial- und Wirtschaftskompetenz
    - Schriftliche Diplomarbeit und mündliche Abschlusspräsentation.

    MindestteilnehmerInnen: pro Lehrgang 4 TN

    Wenige Plätze! - Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz!

     Seminaranfrage 

  • Lehrgang Junior-Projekt- und EventmanagerIn

    ProjektmanagerInnen und EventmanagerInnen der Zukunft benötigen zum Einen Kenntnisse der Überwachungs- und Steuerungsmechanismen im organisatorischen Kontext und zum Anderen kommunikative, soziale und rhetorische Fähigkeiten, die so genannten „Soft Skills".

    Durch die Abwechslung von theoretischen Inputs und Praxisblöcken innerhalb kleiner Projektierungsgruppen, sowie erlebnisorientierten Exkursionen im Kultur- und Tourismusbereich, wird ein inhaltlich umfassender und abwechslungsreicher Ausbildungslehrgang geboten.

    Inhalte
    - Rhetorik & Kommunikation
    - Rolle der/des Projekt- und EventmanagerIn
    - Auftragsklärung
    - Projektpräsentation
    - Moderation
    - Zeitmanagement
    - Projektidee/SWOT Analyse
    - Projektplanung und Organisation
    - Marketing Maßnahmen für Verkaufsförderung
    - Dokumentation von Projekten
    - Reporting im Projektmanagement
    - Veranstaltungsmanagement
    - Projektabschluss, Abschlusstätigkeiten, Rückschau
    - Projektarbeiten in Kleingruppen

    Methodik
    Dieser Lehrgang, welcher in Kleingruppen abgehalten wird, zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Mischung aus theoretischem Input und praktischer Anwendung aus.
    Der hohe Anteil an Fallbeispielen fördert die unterschiedlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen und hilft ihnen das erlernte Wissen nicht nur besser zu verstehen, sondern es auch im Berufsalltag mit Professionalität und Erfolg anzuwenden. Neben den Gruppenübungen, den praxisnahen Trainings durch die Expertengruppe, werden zusätzlich Exkursionen zu interessanten Eventschauplätzen und Locations geboten.
    Integrativer Bestandteil des Lehrgangs ist auch das Arbeiten in Projektgruppen.

    Zielgruppe
    Alle Personen, die entweder eine schulische Ausbildung im Bereich BWL, Marketing, Projektmanagement, Tourismus- bzw. Kulturmanagement absolviert haben, oder Personen, welche schon bisher in Projekten unterschiedlicher Organisationen Erfahrung gesammelt haben oder darin interessiert sind.

    Karrieremöglichkeiten
    Durch Ihr zukünftiges Know How sind Sie qualifiziert, in allen Bereichen des Projekt- und Eventmanagements Aufgaben im operativen Bereich oder auch je nach bisheriger Ausbildung Führungsaufgaben zu übernehmen.

    Lehrgangsleitung
    Ing. Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer und Coach für Wirtschafts- und Sozialkompetenz

    Trainerin:
    Ing. Eduard Frühwirt
    Dr. Karin Hackenberg

    Zertifikat: Projekt- und EventmanagerIn

    Lehrgang / tagsüber
    Dauer: 80 UE
    Zeit: Mo-Fr
    Termine:  08.04.19 - 10.05.19
    spez. Finanzierung möglich!
    Kosten: € 1.900,00 inkl. Mwst
    Förderungen: AMS, WAFF.

    Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz!

  • Lehrgang Sales und Marketing

    Im Sales- u. Marketingbereich bedarf es bestens geschulter BeraterInnen und VerhandlerInnen, welche nicht nur fachspezifisch agieren,
    sondern auch die „Soft Skills" der innovativen Verkaufs- und Kundenpsychologie beherrschen.

    Der Verkauf ist aufgrund der Angebotsmassen an Produkten und Dienstleistungen zu einer Disziplin geworden, die gelernt sein will. Es geht heute nicht mehr darum, durch einstudierte Phrasen, Floskeln und Produktpräsentationen dem Kunden/ der Kundin die gewünschte Kaufzusage zu entlocken. Denn Verkaufstechniken sind das eine, doch weitaus wichtiger für einen kundenorientierten Verkaufsprozess ist es, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen sowie eine vertrauensvolle und nachhaltige Beziehung aufzubauen.
    Wer überdurchschnittlich verkaufen will, muss über sich und seine Kunden mindestens ebensoviel wissen, wie über sein Produkt und in der Lage sein, das Vertrauen seiner Kunden zu gewinnen.

    Ihr Profit
    In diesem Lehrgang werden Ihnen Wissen und Fertigkeiten vermittelt, die den immer härter werdenden Verkaufsalltag einfacher und vor allem erfolgreicher machen.
    In diesem Training lernen Sie, nicht das Produkt, Ihre Ziele und die eigene Person in den Mittelpunkt zu stellen, sondern den Kunden mit seinen Bedürfnissen, Wünschen und Anforderungen.
    Die TeilnehmerInnen lernen neben der richtigen Einstellung zum Verkauf, die Grundlagen der Verkaufsgesprächsführung und der Kommunikation kennen und anwenden.
    Ihre Verkaufspotentiale werden frei gesetzt und gemeinsam erarbeiten wir Wege, wie Sie mit Ihren eigenen Stärken und Ihrer Glaubwürdigkeit und Sympathie Kunden gewinnen.

    Inhalte
    - Rhetorik u. Gesprächsführung
    - Gezielte Bedarfsermittlung
    - Ist Analyse und Soll Konzept
    - Marketing-Mix
    - Erstellung von Businessplänen
    - 3 Phasen Modell im Verkaufsprozess
    - Verkaufspsychologie
    - Mehrstufige Verkaufsprozesse
    - Die Kunst des Verkaufsabschlusses

    Methodik
    Dieses Seminar, das in Kleingruppen abgehalten wird, zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Mischung aus theoretischem Input und praktischer Anwendung aus.
    Der hohe Übungsanteil aktiviert die unterschiedlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen und hilft ihnen, das erlernte Wissen nicht nur besser zu verstehen, sondern es im Alltag sicher und mit Erfolg anzuwenden. Neben den Gruppenübungen, den Impulsreferaten durch den Trainer/die Trainerin wird den TeilnehmerInnen durch Selbstreflexion und Feedback durch den Trainer/ die Trainerin und die Gruppe die Möglichkeit gegeben, ihr Verkaufsverhalten zu perfektionieren.

    Zielgruppe
    Sowohl Personen, die erst am Anfang ihrer verkäuferischen Karriere stehen, als auch VerkäuferInnen, die ihre Performance im Verkauf steigern wollen.

    Karriere:
    mit diesem Lehrgang haben Sie die Qualifikation erreicht, in alle Verkaufebenen
    und Branchen direkt einzusteigen. Einer erfolgreichen Karriere im Sales und Marketing Bereich steht nichts mehr entgegen.

    Lehrgangsleitung
    Ing. Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer und Coach für Wirtschafts- und Sozialkompetenz

    Lehrgang / berufsbegleitend
    Dauer: 60 UE

    Zeit: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
    Termine: 5. Sept. - 19. Dez. 2019
    Kosten: € 1.500,00 exkl. Mwst.
    Frühbucherbonus:
    -10% bis 15. April 2019
    Abschluss:
    Zertifikat

    <Buchung