• Facebook: institutviennamedia
Wiens N° 1 für Soft Skills, Lehrgänge & Seminare in der City!

Kommunikation & Rhetorik

  • Rhetorik und Gesprächsführung

    Wirksam zu kommunizieren ist das A und O des beruflichen Erfolgs.
    Dieses Seminar zeigt worauf es ankommt!

    Öffentliches Auftreten im Beruf oder aus gesellschaftlichen Gründen beabsichtigt immer Wirkung. Wir reden, argumentieren, diskutieren und präsentieren mit dem Hintergedanken, bei anderen Menschen bestimmte Reaktionen auszulösen.
    Wissen um gezielte Rhetorik hilft die unterschiedlichen Zugänge der Gesprächspartner zu finden und macht so effiziente und ergebnisorientierte Kommunikation möglich.

    Ihr Profit
    Positive und bewusste Gespräche verhindern Missverständnisse und schaffen eine motivierende Atmosphäre. Wer sein Kommunikationsverhalten wirksam verbessern will, muss sich selbst und andere Menschen besser verstehen lernen.
    Entwickeln Sie in diesem Seminar Ihre persönlichen kommunikativen Fähigkeiten weiter und lernen Sie Ihren Gesprächspartner bewusst wahrzunehmen.
    Sie können in Zukunft destruktive Gesprächsmuster auflösen und sind in der Lage rhetorisch souverän aufzutreten und Ihre Interessen klar zu positionieren.

    Inhalte
    - Kommunikation allgemein
    - Körpersprache
    - kurze Rede
    - Stimm- und Tonumfang
    - Diskussion und Moderation
    - Lampenfieber und Blackout überwinden
    - Umgang mit Kritik und diversen Störungen
    - Gesprächstaktiken in schwierigen Situationen
    - Verteidigung gegen unfaire Gegner

    Methodik
    Praxisgerechte Übungen und hilfreiche Rückmeldungen stehen im Vordergrund. Es geht um die gemeinsame Erarbeitung von Inhalten. Impulsreferate des Trainers geben den Anstoß für Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Durch praxisgerechte Übungen können Sie Erlerntes sofort anwenden. Durch den Einsatz von Videoanalyse (falls gewünscht) und Feedback durch die Gruppe und den Trainer können Sie Ihr rhetorisches Verhalten weiter perfektionieren.

    Zielgruppe:
    MitarbeiterInnen aller Branchen und Unternehmen, die kompetente Kommunikation und Rhetorik gezielt einsetzen wollen um die persönliche und betriebliche Effizienz zu steigern.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach


    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    Gruppenseminare: auf Anfrage.

  • GewinnerIn in Gesprächen und Verhandlungen

    Erfolgreich zu verhandeln ist kein naturgegebenes Talent. In diesem Seminar lernen Sie wie Sie überzeugen ohne zu überreden und gewinnen ohne zu siegen. 

    Wir verhandeln öfter als uns bewusst ist. Der Arbeitsalltag ist voller Situationen in denen unser Verhandlungsgeschick gefragt ist. Sei es in Meetings mit Kunden und Lieferanten oder in Gesprächen mit KollegInnen, MitarbeiterInnen und Vorgesetzten, wir sind ständig mit Verhandlungssituationen konfrontiert.
    Ziel einer jeden Verhandlung sollte ein Gewinn für alle Beteiligten sein. Gespräche, die auf den einseitigen Sieg ausgerichtet sind, führen auf lange Sicht in Sackgassen.
    In allen Gesprächen und Verhandlungen ist es grundsätzlich möglich eine Einigung zu erreichen. Der Weg dahin führt allein über einen gemeinsamen Kommunikationsprozess.
    Erfolgreiches Verhandeln ist eine anspruchvolle Tätigkeit die ausgeprägte soziale, verbale, sachliche und prozessuale Kompetenz erfordert. Dabei hilft das Verständnis von Gesetzmäßigkeiten und Mechanismen des Verhandlungsprozesses und das Wissen über die verschieden Verhandlungsstrategien und -techniken.

     

     Ihr Profit
    In diesem Seminar wird Ihre Verhandlungskompetenz auf allen Ebenen geschult.
    Zum einen arbeiten Sie an Ihrer kommunikativen Fähigkeit, die Voraussetzung einer gelungenen Gesprächsführung ist, zum anderen lernen Sie Verhandlungsstrategien und -techniken kennen die nicht auf Sieg und Niederlage ausgerichtet sind.
    Durch dieses Seminar werden Sie in die Lage versetzt, eigene Interessen zu definieren und artikulieren zu können, überzeugend zu argumentieren und vielschichtige Botschaften zu verstehen. Sie werden lernen auch in scheinbar ausweglosen Situationen, durch Hinterfragen von Interessen und Motiven, neue Kompromisse und Lösungen zu suchen.
    Sie erschließen sich somit bisher unentdeckte Spielräume und entwickeln einen modernen und dennoch authentischen, persönlichen Verhandlungsstil.

    Inhalte
    - Grundlagen der Rhetorik
    - Prinzipielle Regeln für erfolgreiche Argumentation und Diskussion
    - Argumentationstechniken- Redeformen
    - Verhandlungstaktik und Verhandlungssteuerung
    - Schlagfertigkeit erlernen und anwenden
    - Diskussion, Moderation
    - Gruppendynamische Prozesse und Modelle
    - Einsatz der Harvard Strategie
    - Körpersprache - nonverbale Wirkung

    Methodik
    Dieses praxisgerechte Seminar ist in Kleingruppen organisiert. Theoretischer Input durch den Trainer/ die Trainerin wird durch Fallbeispiele und Diskussionen vertieft und in Übungen trainiert.
    Konkrete Tipps und Videoanalysen helfen Ihre Verhandlungsstrategien zu optimieren.
    Durch Feedback vom Trainer/ der Trainerin und der Gruppe hat jeder die Möglichkeit zur Selbsterkenntnis und gegebenenfalls -korrektur.

    Zielgruppe
    Alle, die in Gesprächen und Diskussionen partnerschaftlich, aber auch sachlich-taktisch auftreten und erfolgreich sein wollen.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.

  • Die perfekte Rede

    Eine gute Rede halten zu können ist heute ein Muss und aus dem beruflichen, aber auch privaten Alltag nicht mehr weg zu denken. Der Gewinn des Publikums hängt dabei weniger vom Inhalt, als vom Vortragenden selbst ab.

    „Eine gute Rede soll das Thema erschöpfen, nicht die Zuhörer", sagte einst schon Winston Churchill und machte auf einen oft begangenen Fehler beim Vortragen von Reden aufmerksam. Das Auditorium, sei es im kleinen oder im großen Kreis, privat oder geschäftlich, zu fesseln, ist ebenso schwierig wie auch einfach. Nur die perfekte Übereinstimmung von RednerIn und Inhalt garantiert Erfolg, denn wer kennt sie nicht die langen, schlecht vorgetragenen Ansprachen.

    Ihr Profit
    Dieses Seminar hilft Ihren nächsten Redeauftritt zu optimieren und das Publikum mit Hilfe der Wirkungskraft Ihrer Worte zu überzeugen. Neben den Worten spielen auch Gestik und Mimik eine wichtige Rolle, denn es kommt bei einer guten Rede nicht nur auf die gute Vorbereitung an, sondern wie authentisch und gekonnt sie vorgetragen wird, denn die Bewusstseinsebene des Auditoriums kann das Gesprochene nur unter bestimmten Voraussetzungen verwerten.

    Inhalte
    - Vorbereitung einer Rede
    - Richtiger Aufbau und Struktur einer Rede
    - Wirkungsvolle Regeln einer guten Rede
    - Gekonnter Einsatz sprachlicher Wirkungsmittel: Betonung, Sprechtechnik, - Lautstärke, Modulation, Sprechpausen
    - Körpersprache verbessern
    - Optimierung stimmlicher und sprachlicher Ausdrucksformen
    - Abbau von Hemmungen und Lampenfieber
    - Umgang mit unaufmerksamen und störenden ZuhörerInnen
    - Die freie Rede

    Methodik
    Während des Seminars werden mit Hilfe von Videoaufzeichnungen die verschiedenen Übungsvarianten, wie die der vorbereiteten Rede aber auch die der Stegreifrede, analysiert. Mit der praxiserprobten Methode der „Fünf-Satz-Technik", die auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen beruht, wird eine perfekte Rede gelingen. Zusätzlich werden Impulsreferate, Feedbackrunden und TrainerInnenanalysen stattfinden.

    Zielgruppe
    Dieses Seminar richtet sich an alle, die Ihre nächste Rede perfektionieren möchten, aber auch an Menschen die mit Ängsten und Lampenfieber vor öffentlichen Auftritten kämpfen.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.

     

     

  • Verhandeln nach dem Harvard Konzept

    Erfolgreiches Verhandeln zeichnet sich dadurch aus, dass nicht nur ein Beteiligter/eine Beteiligte als GewinnerIn hervorgeht, sondern dass das Ergebnis für alle Verhandelnden einen Erfolg darstellt.

    Verhandeln ist ein fixer Bestandteil unseres Alltagslebens. Obwohl tagtäglich verhandelt wird, ist der Erfolg oft unbefriedigend. Nur wenige schlagen den Weg des sachbezogenen Verhandelns ein, d.h. Streitfragen nach ihrem Sachgehalt und ihrer Bedeutung zu entscheiden und auf den gegenseitigen Nutzen hinzuarbeiten.

    Ihr Profit
    Mit Hilfe des Harvard Konzepts, einem Leitfaden für erfolgreiches Verhandeln, wird Ihnen in diesem Seminar effektives und interessenbasiertes Verhandeln näher gebracht und Ihre mentale, kommunikative und soziale Kompetenz für konstruktive Konfliktlösungen erhöht. Unser Ziel ist es, dass Sie bei zukünftigen Verhandlungen, geschäftlich und privat, Win-Win Situationen schaffen.

    Hintergrund
    Das Harvard Konzept beruht auf dem „Harvard Negotiation Project" der Universität Harvard. Es bietet eine Methode, Verhandlungen sachbezogener zu führen und auch bei schwierigen Gesprächen noch ein positives Ergebnis zu erzielen. Eine Verhandlung soll effizient sein, das Verhältnis zwischen den PartnerInnen verbessern, Sach- und Beziehungsebene trennen, Entscheidungsalternativen unter neutralen Beurteilungskriterien suchen, um so letztendlich eine vernünftige Übereinkunft zwischen allen Beteiligten zu erreichen.

    Inhalte
    - Verhandlungsvorbereitung
    - Führen sachlicher Verhandlungen
    - Offenes Verhandeln nach dem Prinzip des „Harvard Konzept"
    - Risiken beim Verhandeln
    - Do`s and Don`ts von Verhandlungen
    - Umgang mit komplizierten VerhandlungspartnerInnen
    - Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens
    - Identifizieren von Stärken und Schwächen in Verhandlungen
    - Verbesserung der sprachlichen und inhaltlichen Verständnisebene
    - Argumentationsarten bewusst einsetzen

    Methodik
    Neben interaktiven Übungen und Verhaltungssimulationen werden Videoaufzeichnungen eingesetzt, um die zuvor erlernten Techniken sogleich praktisch umzusetzen. Reflexionen und Feedbacks werden Ihnen die eigenen Stärken verdeutlichen und Ihnen helfen, das Gelernte leichter in den Berufsalltag zu integrieren.

    Zielgruppe
    All jene die Ihr Leben von schwierigen, endlos dauernden Verhandlungen befreien möchten und künftig für sich selbst, aber auch für Ihr Unternehmen bessere Erfolge durch gut geführte Verhandlungen erzielen wollen.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.


  • Sicher präsentieren und vortragen

     

    In Zeiten wie diesen ist es einfach not-wendig, das Leben richtig zu organisieren, um dem eigenen Sinn folgen zu können.

    Michael Karjalainen-Dräger begleitet Sie dabei, mit Maß und Ziel ihre Lebenssicherheit zu finden. Denn letzlich sind Sie selbst Ihres Glückes Schmied.

    Ihr Profit
    Ausgehend von der Analyse Ihrer Ist-Situation und Ihrer Vision eines sinnvollen Lebens entwicklen Sie in professioneller Begleitung Ihre individuellen Strategien zur ganz persönlichen Umsetzung Ihrer Lebens-Ziele. Auf dieser Basis finden Sie die nötige Lebenssicherheit.

     

    Inhalte 
    - Wer/Wie bin ich und wie bin ich so geworden? (Biografiearbeit)
    - Stärken- und Schwächenanalyse meines bisherigen Lebens
    - meine Stärken - meine Potentiale - meine Sicherheit
    - Wer/Wie bin ich und wer/wie will ich sein? (Visionssuche)
    - Meine Lebenssituation - meine Lebensmöglichkeiten
    - Strategien zur Umsetzung meiner Vision im Rahmen meiner Möglichkeiten
    - anhaltende Lebenssicherheit durch Sinn

    Methodik
    Durch Biografiearbeit, Visionssuche und Zielplanungstools gelangen Sie mittels Selbstreflexion und Selbsterkenntnis zu einer guten Basis für ein gelungenes, sinnvolles und sicheres Leben.

    Zielgruppe
    Für all jene, die in unsicheren Zeiten, wieder Lebenssicherheit finden wollen und jene, die Ihre Lebenspläne und -vision reflektieren und adaptieren wollen. Für Sinn-Suchende und Unsichere, die Lebens-Sinn und Lebens-Sicherheit finden wollen.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.

     

  • MeisterIn der Moderation

    Veranstaltungen bzw. Gespräche moderieren und dabei wirkungsvoll zu kommunizieren, selbstsicher aufzutreten und eine Gruppe zu lenken, ist nicht nur „Talent", sondern lässt sich erlernen.

     

    Mit Hilfe von effektiver und guter Moderation gelingen Meetings, Projekte, Besprechungen, Verhandlungen aber auch firmeninterne Events besser. Ziel ist ein guter Ablauf ohne Leerläufe, aber auch eventuell entstehende Konflikte konstruktiv zu nutzen. Erst kreatives, zielorientiertes Leiten einer Gruppe garantiert Erfolg in Besprechungen und Meetings.

    Ihr Profit
    Werden Sie besser als „Thurnher oder Oberhauser", denn gute ModeratorInnen gibt es nicht nur im Fernsehen. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Moderationstechniken kennen, um Besprechungen bestmöglich zu lenken, aber auch um Teamsitzungen und interne Schulungen zu steuern. Ziel guter Moderation ist strukturierte, lösungsorientierte Arbeit, die der Gruppe hilft ihre Richtung zu finden, das Thema bestmöglich zu bearbeiten und schließlich eine Lösung zu generieren. Weiters lernen Sie in diesem Seminar sich optimal auf Ihre Moderation vorzubereiten, mit den verschiedenen Charaktertypen richtig umzugehen und auch die Ergebnisse nach der Moderation richtig auszuwerten.

    Inhalte
    - Erfolgreiche Vorbereitung einer Moderation
    - Planung von Themen, Besprechungen und Tagesordnungspunkten
    - Aufbau, Gliederung und Argumentationsstrategie einer gelungen Moderation
    - Verhalten des Moderators/der Moderatorin
    - Bestimmte Moderationsverfahren ergebnisorientiert einsetzen
    - Überzeugungskraft durch Prägnanz und Persönlichkeit gewinnen
    - Schwachpunkte der persönlichen Präsentationstechnik aufdecken
    - Probleme und häufige Fehler von ModeratorInnen kennen lernen
    - Umgang mit schwierigen Charakteren
    - Reflexion und Ausarbeitung der Ergebnisse
    - Gezielter und sinnvoller Einsatz von rhetorischen Mitteln

    Methodik
    Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen durch Impulsreferate des Trainers/der Trainerin, ist dieses Seminar sehr praxisorientiert. Übungen, die Durchführung eigener Moderationen und Analysen des Trainers/der Trainerin helfen Ihnen, Ihre Rolle als ModeratorIn weiterzuentwickeln.

    Zielgruppe
    Team- und ProjektleiterInnen, Führungskräfte, alle die Moderation als effektive Arbeitsmethode einsetzen wollen oder den Einstieg in die professionelle Moderation suchen.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.

     

  • Kreative Konfliktlösungen finden

    Treffen Menschen aufeinander, kann es auf Grund von verschiedenen Interessen, Bedürfnissen, Erwartungen und Meinungen zu Spannungen kommen.

    Konflikte sind Teil unseres Lebens und gehören zum Alltag. Nicht nur privat, sondern auch beruflich werden wir damit konfrontiert. Deshalb ist es besonders wichtig Spannungen nicht aus dem Weg zu gehen, sondern sich Ihnen erfolgreich zu stellen bzw. präventive Maßnahmen zur Konfliktvermeidung schon im Vorfeld zu treffen. Viele Menschen sind der Meinung, dass Konflikte generell etwas Negatives sind. Vielmehr geht es darum, sich in Konflikten weiter zu entwickeln und Verbindendes zu erreichen.

    Ihr Profit
    Dieses Seminar soll mit Hilfe verschiedenster, kreativer Lösungsstrategien den TeilnehmerInnen bestmöglichen Umgang mit Konfliktsituationen ermöglichen. Auch die Entstehung und Vermeidung von Konflikten ist ein wichtiges Thema und kommt in diesem Seminar nicht zu kurz, denn konstruktive Konfliktlösungen erfordern ein bestimmtes Wissen und gewisse Einstellungen nicht nur vor, sondern auch während den Konfliktsituationen.

    Inhalte
    - Konfliktentstehung im beruflichen, aber auch privaten Bereich
    - Konflikte erfolgreich diagnostizieren und präventive Maßnahmen treffen
    - Analyse von Konfliktsituationen und deren Verlauf kennen lernen
    - Best mögliche Konfliktbewältigung
    - Kreative Konfliktlösungsstrategien wie: Win- Win Strategie, Harvard Konzept
    - Gekonnter Einsatz von verschiedenen Kommunikationsmitteln
    - Vermeidbare und notwendige Konflikte
    - Echte und unechte Konflikte unterscheiden
    - Konfliktschaffendes Verhalten erkennen
    - Professionelles Power Talking und richtiges Wording einsetzen

    Methodik
    In diesem Seminar wird neben theoretischem Wissen, das durch Impulsreferate des Trainers/der Trainerin vermittelt wird, auch viel mit praktischen Übungen gearbeitet. Mit Hilfe von Rollenspielen, praxisorientierten Fallanalysen und Reflexionen, nicht nur durch den Kursleiter/der Kursleiterin, sondern auch durch die Gruppe sollen die TeilnehmerInnen best möglich mit Thema „Konfliktbewältigung" und „Konfliktprävention" vertraut gemacht werden.

    Zielgruppe
    Dieser Kurs ist für sowohl für Führungskräfte als auch für MitarbeiterInnen, die zukünftigen Konflikten nicht mehr aus dem Weg gehen wollen, sondern sich ihnen konstruktiv stellen möchten.

    Ihr Trainer und Coach
    Eduard Frühwirt
    Dipl. Trainer & Systemischer Coach

    Dauer: 2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.