• Facebook: institutviennamedia
Wiens N° 1 für Soft Skills, Lehrgänge & Seminare in der City!

Verhandeln

  • Verhandlungen erfolgreich führen

    Im Marketing- und Salesbereich bedarf es bestens geschulter VerhandlerInnen welche nicht nur fachspezifisch agieren, sondern auch die „Soft Skills" der innovativen Verkaufsverhandlung beherrschen.

    Obwohl tagtäglich verhandelt wird, ist der Erfolg oft unbefriedigend. Nur wenige schlagen den Weg des sachbezogenen Verhandelns ein, d.h. Streitfragen nach ihrem Sachgehalt und ihrer Bedeutung zu entscheiden und auf den gegenseitigen Nutzen hinzuarbeiten. Das Harvard Konzept ist Bestandteil einer mittel- und langfristigen Verkaufspolitik - hart in der Sache, weich im menschlichen Umgang.

    Ihr Profit
    In diesem Seminar wird effektives und interessenbasiertes Verhandeln näher gebracht und Ihre mentale, kommunikative und soziale Kompetenz für konstruktive Lösungen erhöht. Unser Ziel ist es, dass Sie bei zukünftigen Verkaufsverhandlungen Win-Win Situationen schaffen die es ermöglichen, Ihre Forderungen und Argumente in Einzel- bzw. Gruppenverhandlungen bestens durchzusetzen.

    Hintergrund
    Das Harvard Konzept beruht auf dem „Harvard Negotiation Project" der Universität Harvard. Es bietet eine Methode, Verhandlungen sachbezogener zu führen und auch bei schwierigen Gesprächen noch ein positives Ergebnis zu erzielen. Eine Verhandlung soll effizient sein, das Verhältnis zwischen den PartnerInnen verbessern, Sach- und Beziehungsebene trennen, Entscheidungsalternativen unter neutralen Beurteilungskriterien suchen, um so letztendlich eine vernünftige Übereinkunft zwischen allen Beteiligten zu erreichen.

    Inhalte
    - Führen sachlicher Verhandlungen
    - Offenes Verhandeln nach dem Prinzip des „Harvard Konzept"
    - Risiken beim Verhandeln
    - Do`s and Don`ts von Verhandlungen
    - Umgang mit komplizierten VerhandlungspartnerInnen
    - Verkaufspsychologie
    - Analyse der eigenen Verhandlungstaktik
    - Identifizieren von Stärken und Schwächen der VerhandlerInnen
    - Verbesserung der sprachlichen und inhaltlichen Verständnisebene
    - Argumentationsarten bewusst einsetzen
    - Gekonntes Moderieren von Verkaufsabschlüssen

    Methodik
    Impulsreferate der TrainerInnen werden immer wieder stattfinden.
    Neben interaktiven Übungen und Verhaltungssimulationen werden Videoaufzeichnungen eingesetzt, um die zuvor erlernten Techniken sogleich zu analysieren. Reflexionen und Feedbacks werden Ihnen die eigenen Stärken verdeutlichen und Ihnen helfen, das Gelernte leichter in den Berufsalltag zu integrieren.

    Zielgruppe
    MitarbeiterInnen aller Verkaufsbereiche welche schwierige Verkaufs-Verhandlungen souverän führen wollen und künftig für Ihr Unternehmen die besten Erfolge erzielen möchten.

    Dauer: 1-2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    Kosten: € 180,00 pro Tag inkl. Mwst.
    Trainer: Ing. Eduard Frühwirt

    geschlossene Gruppenseminare und individuelleTermine: auf Anfrage.

     

     

     

  • Verhandeln nach dem Harvard Konzept

    Erfolgreiches Verhandeln zeichnet sich dadurch aus, dass nicht nur ein Beteiligter/eine Beteiligte als GewinnerIn hervorgeht, sondern dass das Ergebnis für alle Verhandelnden einen Erfolg darstellt.

     Verhandeln ist ein fixer Bestandteil unseres Alltagslebens. Obwohl tagtäglich verhandelt wird, ist der Erfolg oft unbefriedigend. Nur wenige schlagen den Weg des sachbezogenen Verhandelns ein, d.h. Streitfragen nach ihrem Sachgehalt und ihrer Bedeutung zu entscheiden und auf den gegenseitigen Nutzen hinzuarbeiten.

    Ihr Profit
    Mit Hilfe des Harvard Konzepts, einem Leitfaden für erfolgreiches Verhandeln, wird Ihnen in diesem Seminar effektives und interessenbasiertes Verhandeln näher gebracht und Ihre mentale, kommunikative und soziale Kompetenz für konstruktive Konfliktlösungen erhöht. Unser Ziel ist es, dass Sie bei zukünftigen Verhandlungen, geschäftlich und privat, Win-Win Situationen schaffen.

    Hintergrund
    Das Harvard Konzept beruht auf dem „Harvard Negotiation Project" der Universität Harvard. Es bietet eine Methode, Verhandlungen sachbezogener zu führen und auch bei schwierigen Gesprächen noch ein positives Ergebnis zu erzielen. Eine Verhandlung soll effizient sein, das Verhältnis zwischen den PartnerInnen verbessern, Sach- und Beziehungsebene trennen, Entscheidungsalternativen unter neutralen Beurteilungskriterien suchen, um so letztendlich eine vernünftige Übereinkunft zwischen allen Beteiligten zu erreichen.

    Inhalte
    - Verhandlungsvorbereitung
    - Führen sachlicher Verhandlungen
    - Offenes Verhandeln nach dem Prinzip des „Harvard Konzept"
    - Risiken beim Verhandeln
    - Do`s and Don`ts von Verhandlungen
    - Umgang mit komplizierten VerhandlungspartnerInnen
    - Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens
    - Identifizieren von Stärken und Schwächen in Verhandlungen
    - Verbesserung der sprachlichen und inhaltlichen Verständnisebene
    - Argumentationsarten bewusst einsetzen

    Methodik
    Neben interaktiven Übungen und Verhaltungssimulationen werden Videoaufzeichnungen eingesetzt, um die zuvor erlernten Techniken sogleich praktisch umzusetzen. Reflexionen und Feedbacks werden Ihnen die eigenen Stärken verdeutlichen und Ihnen helfen, das Gelernte leichter in den Berufsalltag zu integrieren.

    Zielgruppe
    All jene die Ihr Leben von schwierigen, endlos dauernden Verhandlungen befreien möchten und künftig für sich selbst, aber auch für Ihr Unternehmen bessere Erfolge durch gut geführte Verhandlungen erzielen wollen.

    Dauer: 1-2 Tage / jeweils 09:00-17:00
    Kosten: € 180,00 pro Tag inkl. Mwst.
    Trainer: Ing. Eduard Frühwirt

    Gruppenpreise und individuelleTermine: auf Anfrage.